Suche
Suche Menü

Cronjob auf QNAP einrichten

Damit ich das nächste Mal nicht suchen muss, dokumentiere ich hier, wie auf einem QNAP NAS ein Cronjob eingerichtet werden kann.

Mit folgendem Befehl können die aktuellen Cronjobs angezeigt werden:

crontab -l

Der normale Befehl crontab -e funktioniert auf QNAP nicht, da dieser bei einem Neustart des Geräts überschrieben werden würde. Deshalb muss die Crontab Datei direkt bearbeitet werden.

vi /etc/config/crontab

Nach dem die Cronjobs angepasst und die Datei gespeichert wurde, muss das Crontab file neu geladen und der cron daemon neu gestartet werden.

crontab /etc/config/crontab && /etc/init.d/crond.sh restart

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Top, vielen Dank für die kurze Doku, war wirklich verwirrt, als mein Cronjob von heute auf Morgen weg war und von der normalen Config überschrieben war 🙂

    Antworten

  2. Hallo, hast du denn nach deinen Änderungen der crontab das NAS mal rebootet? Sind die Änderungen dann noch da?

    Ich bin wie folgt vorgegangen:
    vi /etc/config/crontab

    55 23 * * * /etc/init.d/reboot

    crontab /etc/config/crontab && /etc/init.d/crond.sh restart
    crontab -l listet auch meine Änderung auf.
    Die Änderung bleibt bis zum nächsten reboot bestehen, funktioniert also ein einziges Mal, nach dem Reboot ist sie wieder weg.

    Das ist sehr ärgerlich, da die crontab Anpassung einen täglichen nächtlichen Reboot auslösen soll.

    Mit dem GUI funktioniert es leider auch nicht, da scheint es noch einen Bug zu geben. Ich kann dort zwar einen täglichen Neustart eintragen, jedoch macht das GUI daraus «55 23 * * 2 /etc/init.d/reboot» und nicht «55 23 * * * /etc/init.d/reboot».
    Der falsche Eintrag bleibt natürlich auch nach einem Reboot erhalten.
    Hast du ggf. eine Lösung für mich?

    Gruß, Axel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.