blattertech informatikLukas BlatterNiederlenzerstrasse 21
5600 Lenzburg/AGSwitzerland

079 569 25 90
https://www.blattertech.ch

Adresse anzeigen

Mac OS X Tastenkombinationen beim Systemstart

20. September 2012 |  COMPUTER0 Kommentare

Bis anhin konnte ich mir die Tastenkombinationen beim Systemstart von Mac OS X nie merken und musste mir diese jedesmal mit Google zusammensuchen. Nun halte ich diese hier im Blog fest. Die Liste ist dem ApfelWiki entnommen und steht unter der CC-Lizenz. Weitere und vorallem detailliertere Informationen sind im Apfelwiki zu finden.

Tasten-
kombination
Aktion
Maustaste halten Wirft Wechselmedien aus (Boot ROMs vor 2.4f1 unterstützen nicht das CD-Laufwerk)
Öffnet den Bootmanager und zeigt eine Liste aller zur Verfügung stehender Startvolumen an. Auch Apple Hardwaretest-Partition auf Install-CD bei Geräten ohne separater Hardwaretest-CD; Mac OS Classic: verhindert das Öffnen von Fenstern im Finder nach dem Start
Mac OS Classic: Deaktivierung des virtuellen Speichers
OS X, 10.1.3 und neuer: SafeBoot - Deaktiviert Startobjekte und nicht dringend benötigte Kernel-Extensions; Mac OS Classic: Nur die nötigsten Systemerweiterungen werden geladen
⌥ ⌘ Mac OS Classic: Neuanlegen der Schreibtischdatei (anwendbar bei jedem Mounten eines Volumes)
⌘ ⌥ pr Setzt den PRAM zurück, mindestens bis zum zweiten Startton festhalten
⌘ ⌥ nv Setzt den NVRAM zurück.
⌘ ⌥ of Open Firmware Bildschirm starten und CLI öffnen
⌘ ⌥ xo Mac OS Classic: Aus ROM starten
⌘ ⌥ av AV-Monitorerkennung
⌘ ⌥ tv TV als Monitor (z.B. AV Quadras)
⌘ ⌥ ⇧ ⌫ Start von einem externen Laufwerk oder CD/DVD
⌘ ⌥ ⇧ ⌫# Starten von SCSI-Laufwerk mit ID "#"
Leertaste Mac OS Classic: Start des Erweiterungsmanagers (soweit Erweiterung "EM Erweiterung" installiert)
c Startet von eingelegter CD/DVD. Wenn OS X als Startsystem eingestellt ist und keine CD eingelegt ist startet der Rechner u.U. in OS 9
d Zwingt den Rechner zum Start von der ersten Partition der internen Festplatte und startet den Apple Hardware Test falls das entsprechende Medium eingelegt wurde
n Startet den Rechner von einem Netboot-Laufwerk, als Protokoll wird BOOTP oder TFTP verwendet
r Zwingt PowerBooks den Bildschirm zurück zu setzen
t Startet FireWire Rechner in den Target Disk Mode
(⌘ ) x Startet in Mac OS X, wenn 9 und X auf der gleichen Partition sind und das die Startpartition ist
z Versucht von der ersten startfähigen Festplattenpartition zu booten
⌘ v Verbose Mode - (nur OS X) zeigt Consolen Meldungen beim Start
⌘ s (nur OS X) Startet nach dem Booten den Single User Mode und stellt eine Shell, z.B. für fsck -y, zur Verfügung. Empfehlenswert ist die Installation von AppleJack, das die Reparatur eines Laufwerkes vereinfacht
6 4 Startet den Kernel bestimmter Intel-Macs ab Snow Leopard im 64-Bit-Modus
⌘ r Bootet den Rechner ab Lion im Recovery-Modus
Übrigens: Wer die Unicodes für die Apple Tasten sucht, wird hier fündig.

Über den Autor:

Lukas Blatter

bloggt und twittert seit 2009 aus Leidenschaft diverse Themen rund um Webdesign, PHP, TYPO3, CMS Made Simple, Computer und weiteres.

Er ist Gründer und Inhaber von blattertech informatik, Ehemann und Vater einer Kinderschar.

Kommentare

Zurzeit gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.


Auf Grund des hohen Spamaufkommens können zu diesem Beitrag keine Kommentare mehr abgegeben werden